Präventionswochen 2015 des Landkreis SÜW

Alkoholprävention aus der Sicht eines trockenen Alkoholikers

Im Rahmen der Präventionswochen 2015 des Landkreis SÜW veranstalteten wir in der 9. Klassenstufe ein Alkoholpräventionsprojekt aus der Sicht eines trockenen Alkoholikers. Wir konnten einen Referenten gewinnen, der über sein Leben berichtete. Klaus thematisierte auf authentische Art und Weise die Risiken von Alkoholkonsum. Er ging auf die Anzeichen einer Alkoholabhängigkeit sowie den Krankheitsverlauf ein, beschrieb Folgen und Behandlungsmöglichkeiten und am Ende erzählte er von dem Leben ohne Alkohol.

Die Schüler zeigten sich sehr interessiert und fanden es enorm mutig von ihm, sich vor sie zu stellen und von seinem Leben zu erzählen.

 

Be smart don´t start

Unter dem Motto “Wir bleiben eine rauchfreie Klasse” nahmen 7 Klassen aus unterschiedlichen Jahrgängen an dem Wettbewerb “Be smart don´t start” teil. Auch diese Aktion wurde im Rahmen der Präventionswochen 2015 des Landkreis SÜW veranstaltet.

Der Wettbewerb ist ein Beitrag zur schulischen Nichtraucher-Förderung. Die Schüler unterzeichneten einen Vertrag, indem sie sich verpflichtet haben, während der Zeit vom 10.11.2014 bis einschließlich 24.04.2015 nicht zu rauchen. Die Thematisierung des Nichtrauchens wurde den Schülern auf attraktive Weise näher gebracht – in der Hoffnung den Einstieg in das Rauchen zu verhindern oder zumindest zu verzögern. Bis auf eine Klasse haben alle anderen erfolgreich die Zeit überstanden und sich vorgenommen auch weiterhin eine rauchfreie Klasse zu bleiben. Nun heißt es noch Daumen drücken, um vielleicht den Hauptpreis – eine Klassenfahrt – zu gewinnen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.