Schulband

 

ACDC und Zombie sind das übliche Repertoire einer Schulband. Inzwischen haben sich die Schüler aber über 50 Lieder erarbeitet, die sie gerne singen und in der Band spielen. Dies zeigen wir in Projektwochen, dem Winterkonzert, Schulfeiern, den herausragenden Sommerkonzerten aller Musiker der Schule, Abschieds- und Zeugnisfeiern, und zu vielen anderen Anlässen.
Die letzten Auftritte haben bewiesen, dass Jugendliche gerne Musik selbst machen, die auch Erwachsene mit Begeisterung hören. Wir probieren unsere Möglichkeiten aus, jeder das, was er möchte.
– Einige wollen lieber ihre Lieblingslieder singen, andere Gitarre spielen.
– Schlagzeuger wollen auch mal Gitarrensoli hämmern und Gitarristen besser bassen.
– So werden auch Pianistinnen zu Sängerinnen und Anfänger zu Allroundtalenten.
– Wir haben Spaß und die Reaktionen des Publikums sprechen für sich.

Um solche Auftritte vorzubereiten und uns auszuprobieren treffen wir uns:

donnerstags, von 16.30 bis 18.00 Uhr bzw. länger je nach Bedarf der Schüler
im Musiksaal im Gebäude der Luitpoldstraße


• Da es sich um eine schulische Veranstaltung handelt, sind die Schülerinnen und Schüler natürlich während der Proben und dem Schulweg auch versichert.
• Jeder – ob 6. oder 12. Schuljahr –  kann sich einbringen.
• Ein eigenes Instrument zum Üben ist von Vorteil. Es werden aber auch Instrumente im Musiksaal genutzt.
• Das Wichtigste: Man sollte sich ganz und gar für die Musik der Gruppe einbringen.

Liebe Grüße,

H. Alexander