Unterrichtsalltag

In der 11. Klasse gibt es einige Regelungen, die es zu kennen gilt.

Unterrichtszeiten:

In der 11. Klasse findet der Unterricht am Donnerstag und Freitag von 8:10 Uhr bis 13:15 Uhr statt. Nachmittags findet das Wahlfach Französisch statt.

Krankmeldung:

Wenn Sie krank sind, melden Sie sich bitte bei Ihrem Klassenlehrer und im Sekretariat bis spätestens 8 Uhr per Mail ab. Ohne eine Abmeldung gilt das Fehlen als unentschuldigt. Falls an diesem Tag eine Leistungsüberprüfung stattfindet, informieren Sie bitte auch den jeweiligen Fachlehrer.

Am nächsten Schultag geben Sie eine schriftliche Entschuldigung mit dem vorgesehenen Entschuldigungsformular bei der Klassenleitung oder im Sekretariat ab.

Bei mehrtägiger Verhinderung hat die schriftliche Benachrichtigung der Schule spätestens am dritten Tag des Fehlens zu erfolgen (§23 BBiSchulO).

Die zusätzliche Vorlage von Nachweisen, in besonderen Fällen von ärztlichen, ausnahmsweise von schulärztlichen Attesten, kann verlangt werden (§23 BBiSchulO).

Fehlen Sie bei einem angekündigten Leistungsnachweis (Klassenarbeit, SÜ, HÜ, Referat, Präsentation, etc.), ist in jedem eine ärztliche Bescheinigung abzugeben. Diese muss spätestens am Tage der Leistungsfeststellung ausgestellt sei und muss dem Fachlehrer und dem Klassenlehrer am Tage der Leistungsfeststellung per Mail oder im Original zugehen.

Nacharbeit des versäumten Unterrichtsstoffes

Der Schüler hat den versäumten Unterrichtsstoff selbständig nachzuarbeiten. Dazu muss er sich die nötigen Materialien, Arbeitsaufträge, Hausaufgaben eigenständig unverzüglich beschaffen.

Mehrere Leistungsnachweise an einem Schultag

Da die FOS rechtlich zur Berufsbildenden Schule gehört und eine Teilzeitklasse ist, sind mehrere Leistungsnachweise an einem Tag möglich. Dieses lässt sich oft in der 11. Klasse nicht vermeiden, da nur an 2 Tagen Unterricht stattfindet.

Versetzung

Bei zwei oder mehr Fächern mit  der Note „mangelhaft“ oder einem Fach mit der Note „ungenügend“ werden Sie in der Regel nicht versetzt. Ein Ausgleich dieser Noten ist aber möglich.

Die Versetzung in die Klassenstufe 12 erfolgt ist nur möglich, wenn das gelenkte Praktikum in der Klassenstufe 11 erfolgreich absolviert wurde. Dieses wird durch den Praktikumsbetrieb bestätigt.

Durch Fachberichte wissenschaftliches Arbeiten erfahren

In der Klasse 11 ist in jedem Halbjahr ein Fachbericht anzufertigen und zu präsentieren. Hierbei wird ein praktisches / betriebliches oder schulisches Thema ausgearbeitet und vor der Klasse präsentiert. Die Note zählt wie eine Klassenarbeit. Die Zeit zur Vorbereitung beträgt mehrere Wochen.

Schulbuchausleihe

Auf der Schulbuchliste finden Sie die Schulbücher für die Fachoberschule.

Entgeldliche (normale) Ausleihe:

Wer sich an der Fachoberschule angemeldet hat, bekommt Ende Mai ganz ohne eigenes Zutun einen Brief mit allen notwendigen Informationen.

Unentgeldliche (kostenlose) Ausleihe:

Wer darauf Anspruch hat (einkommensabhängig), der muss sich bereits im März bei der eigenen Schule (der Schule, die in dieser Zeit besucht wird) dafür anmelden.

 

Link:   Materialien zum Download