Wirtschaft und Verwaltung (WuV)

Unser Leben ist geprägt von ökonomischen Gegebenheiten. Im Privatleben, im Beruf und in der Gesellschaft müssen wir fortlaufend Entscheidungen treffen – mit oft weitreichenden Folgen für uns und andere. Schule hat den Auftrag, die Schülerinnen und Schüler darauf vorzubereiten, sich in ökonomisch geprägten Lebenssituationen zu orientieren und als Konsument, Arbeitnehmer, Unternehmer oder Wirtschaftsbürger bedürfnisgerecht und sozialverträglich zu handeln. Sie muss die Jugendlichen in die Lage versetzen, wirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Zusammenhänge zu erkennen und daraus Folgerungen für das eigene Handeln zu ziehen.
Ein Unterricht, der den Erwerb dieser Kompetenzen unterstützen will, setzt ein vielfältiges Angebot an Handlungsmöglichkeiten für die Schülerinnen und Schüler voraus. Einerseits muss er  geeignete Lernsituationen bereitstellen, in denen diese einen Bezug zur ihrer eigenen Lebens- und Erfahrenswelt herstellen können. Zum anderen muss er Erfahrungs- und Entscheidungsräume öffnen, damit die Jugendlichen in unterschiedlichen Rollen agieren können. Diese Einbettung der Lernprozesse in einen situativen Kontext trägt zu einer aktiven Auseinandersetzung mit ökonomischen Strukturen und Prozessen bei und stellt eine der zentralen Voraussetzungen dafür dar, dass Zusammenhänge wahrgenommen und die Wirkungen ökonomischer Entscheidungen aus unterschiedlichen Perspektiven beurteilt werden können.
Die Kompetenz, Fragestellungen eigenständig zu ermitteln und Problemlösungen zu finden ist beispielsweise in den heutigen betrieblichen Abläufen (Projektarbeit, Gruppen- und Teamarbeit bei flachen Hierarchien, betriebliches Vorschlagswesen, Fertigung just in time etc) bedeutend. Das eigenständige Recherchieren sowie das Einordnen und Bewerten von Informationen und deren Quellen ist unverzichtbar für das begründete Treffen nachhaltiger ökonomischer Entscheidungen ganz gleich in welchem situativen Kontext.
Der Rahmenplan des Wahlpflichtfaches Wirtschaft und Verwaltung knüpft an diese sachstrukturellen und methodisch-didaktischen Erfordernisse an.

 

Wirtschaft und Verwaltung an der Paul-Gillet-Realschule plus mit Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung Edenkoben: WuV-Flyer