Chawwerusch Theater

 

Expedition Chawwerusch und Paul-Gillet-Realschule plus mit Fachoberschule unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Am 03.03.2020 unterzeichneten Stephan Wriecz von Expedition Chawwerusch und Michael  Eich, Schulleiter der Paul-Gillet-Realschule plus mit Fachoberschule, die Kooperationsvereinbarung.

Einmal im Schuljahr besuchen die 10. und 11. Klassen unserer Schule zukünftig ein Theaterstück der Expedition Chawwerusch. Die Paul-Gillet-Realschule plus kooperiert hierbei mit dem Gymnasium Edenkoben. „Wir wollen junge Menschen fürs Theater begeistern!“, schreibt das Chawwerusch Theater auf seiner Internetseite – das ist auch das Ziel unserer Schule. Theater ermöglicht gerade jungen Menschen, sich mittels alternativer Zugänge mit Themen auseinanderzusetzen, die ihnen „unter den Nägeln“ brennen. Das kann zur Persönlichkeitsentwicklung sehr viel beitragen – und Persönlichkeitsentwicklung wie auch Leistungsorientierung sind Grundpfeiler der Schulentwicklungsarbeit und des Unterrichts der Paul-Gillet-Realschule plus mit Fachoberschule. Beides lässt sich wunderbar mittels Theaterpädagogik befördern.

Zur Kooperationsvereinbarung gehört auch das Angebot, dass das Chawwerusch unsere Schule bei der Vor- und Nachbereitung des Theaterbesuchs unterstützt. Die Angebotspalette umfasst Begleitmaterial, Besuche von öffentlichen Proben sowie Workshops zu den Stücken.

(von links nach rechts): Fördervereinsvorsitzende Sabine Döringer, Schülersprecherin Demet Ceylan, Chawwerusch-Vertreter Stephan Wriecz und Schulleiter Michael Eich nach der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung.