Inhalte des Praktikums

Das Praktikum muss hinsichtlich der besuchten Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung einschlägig sein und soll berufsspezifische Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen der beruflichen Praxis vermitteln

Die Praktikantinnen und Praktikanten sollen grundlegende Kenntnisse und Erfahrungen erwerben über:

  • Aufbau und Funktion des Praktikumsbetriebs,
  • die Sozialstrukturen des Praktikumsbetriebs,
  • gesellschaftliche Konsequenzen betrieblichen Handelns.

 

In folgenden Bereichen sollen betriebliche Erfahrungen erworben werden:

  • in Beschaffungs- und Lagerhaltungsprozessen,
  • in Marketing und Absatzprozessen,
  • bei Planung, Durchführung und Steuerung betrieblicher Leistungserstellung,
  • in Buchführung und Kostenrechnung,
  • im Controlling der Geschäftsprozesse,
  • im Personalwesen.

Im Praktikum soll ein möglichst breites Spektrum der genannten Tätigkeitsbereiche abgedeckt werden.

Prinzipiell sollten Sie sich an dem Ausbildungsrahmenplan des 1. Jahres der dualen Berufsausbildung in dem in Frage kommenden Ausbildungsberuf orientieren.