Offizielle Einweihung der neuen Mensa

In Anwesenheit von Frau Landrätin Theresia Riedmaier, Herrn Kreisbeigeordneten Lauerbach, Herrn CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzenden Seefeldt, Herrn Stadtbürgermeister Kastner, den Architekten Herrn Zörcher und Herrn Rheinwalt und dem Ehepaar Hasslinger, sowie dem Schulleiter der Grundschule Edenkoben, Herrn Wöckel, und den ehemaligen Schulleitern der fusionierten Schulen, Frau Heil und Herrn Wünschel, und der Vorsitzenden des Fördervereins, Frau Döringer,  fand am 22. September die Besichtigung und Einweihung des Erweiterungsbaus der Mensa der Paul-Gillet-Realschule plus statt.
Bevor die geladenen Gäste sich unter die Schülerinnen und Schüler mischen konnten, um gemeinsam mit ihnen das Essen einzunehmen, begrüßte Frau Sersch die Anwesenden und dankte dem Schulträger für die pünktliche Fertigstellung der Mensaerweiterung. Frau Landrätin Riedmaier zeigte sich genauso erfreut über das Ergebnis der Umgestaltung, wie Herr Kastner. Herr Zörcher, der betreuende Architekt, schilderte kurz die Umbaumaßnahmen und dankte allen Beteiligten – insbesondere den beiden Hausmeistern Herrn Kohl und Herrn Orth –  für die konstruktive Zusammenarbeit.

Bei dem dann anschließenden Essen waren die Schülerinnen und Schüler überrascht über die vielen Erwachsenen, die da heute mitten unter ihnen saßen und es sich nicht nur schmecken ließen, sondern die besondere Atmosphäre offensichtlich genossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.