Förderverein löst Lernblockaden

Am 29.10. fand die Jahresveranstaltung des Fördervereins der Paul-Gillet-Realschule plus Edenkoben statt. Die Vorsitzende des Fördervereins Sabine Döringer begrüßte die anwesende Schar von interessierten Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften, die sich in der Aula des Hauptgebäudes der Schule eingefunden hatten. Das Geschenk des Vereins zum 50-jährigen Jubiläum der Schule war ein Vortrag der Autorin Ruth Meinhart, die sich mit der Frage beschäftigt, wie man individuell auf die verschiedenen Lerntypen von Menschen eingehen kann, um jeden nach seinen Möglichkeiten optimal zu fördern. Hierzu brachte sie viele anschauliche Übungen und Beispiele mit. Dadurch war der Vortrag unterhaltsam und zugleich hilfreich für die direkte Umsetzung des Erlebten. Frau Meinhart ist therapeutisch tätig, hält zahlreiche Fortbildungen und ist Gründerin des Gedankensprungverlages, wo auch ihre Bücher erscheinen. Man muss dem Förderverein der Schule ein gutes Händchen bei der Auswahl des Vortragsthemas und der Referentin attestieren sowie für die langjährige Arbeit zu Gunsten der Schule danken. Der Dienstagabend lässt auch auf interessante Jahresvorträge in den nächsten Jahren hoffen.

foerd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.