Schüleraustausch mit Etang sur Arroux

 

„Ihr seid die Botschafter für die deutsch-französische Freundschaft und für den Frieden in Europa.“ Mit diesen Worten wurden unsere Schülerinnen und Schüler vom Bürgermeister in Etang-sur-Arroux empfangen und tatsächlich verbindet nichts so sehr wie persönliche Begegnungen und sich daraus ergebende Freundschaften. Nachdem die französischen Austauschschüler bereits im Dezember eine Woche hier in Edenkoben verbracht hatten, war es nun Zeit für den Gegenbesuch in Frankreich. 16 Schülerinnen und Schüler aus den 7. und 8. Klassen machten sich gemeinsam mit den begleitenden Lehrerinnen, Frau Becht und Frau Lemcke, vom 20. bis 25. Mai auf den Weg in unsere Partnerstadt Etang-sur-Arroux, wo sie eine Woche in den Gastfamilien verbrachten. Dort lernten sie das Familienleben kennen sowie den Schulalltag an einem französischen Collège. Darüber hinaus standen einige Ausflüge auf dem Programm, in eine renommierte Sektkellerei, nach Dijon und in einen Freizeitpark. Nach einer erlebnisreichen Woche sind die Schüler am Samstag erschöpft und glücklich wieder in Edenkoben angekommen. Der Schüleraustausch zwischen der Realschule plus Edenkoben und dem Collège Gabriel Bouthière in Etang sur Arroux existiert nun schon ununterbrochen seit 56 Jahren. Daraus sind zahlreiche Freundschaften und Kontakte entstanden, die unsere beiden Gemeinden und Schulen miteinander verbinden.