Neue Lesesessel in der PGRS+ Bibliothek (Standort Weinstraße)

 

Frau Beck, Leiterin der Schulbibliothek, präsentiert mit ihren Schülerinnen und Schülern stolz die neuen, wunderschönen Lesesessel, durch die in der Bücherei eine ganz neue Atmosphäre entstanden ist. Hier kann sich jeder in den Pausen oder im Leseclub in einen Sessel kuscheln, ungestört lesen und in die Welt der Bücher eintauchen.
Ein Projekt, das gelingen soll, hängt oft von vielen Faktoren ab, deswegen gilt Frau Becks besonderer Dank zunächst der Schulleitung, die Vorschläge und Ideen grundsätzlich positiv aufnimmt und unterstützt, so auch dieses „Sesselprojekt“!
Frau Klug (Leiterin der Patchwork-AG) steuerte mit ihrem Können dazu bei, dass passend zu den Sesseln Sitzkissen für das Sitzpodest genäht wurden. Unserem Hausmeister am Standort Weinstraße, Herrn Schimpf, gilt auch ein großer Dank, da er uns während des gesamten Projektes mit Rat und Tat beistand. Frau Rötzer hat mit ihren kreativen Schülerinnen und Schülern unser wunderschönes Dschungelbild gestaltet.
Ganz besonders möchten wir aber Malte Metzger aus der 7. Klasse erwähnen, den überaus zuverlässigen und fleißigen Juniorchef der Bibliothek. Seit der 5. Klasse unterstützt er Frau Beck engagiert und selbstlos. Ihm und den anderen Helfern ist es zu verdanken, dass die Bibliothek jetzt fast jeden Tag offen sein kann.