White Horse Theatre

Bereits zum zweiten mal dieses Jahr war das White Horse Theatre  am vergangenen Freitag an unserer Schule. Seit 15 Jahren bietet ein Schauspielerensemble aus dem Vereinigten Königreich immer wieder Stücke in englischer Sprache an der PGR dar. Die Akteure verstanden es auf einzigartige Weise die rund 160 Schüler der 5. und 6. Klassen zu begeistern und zu verzaubern.

Die Schüler konnten sich nach der Aufführung mit Fragen kaum zurückhalten. Es wurden Selfies mit den Schauspielern geschossen. Autogramme geschrieben…und in viele lachende Gesichter geschaut.

Die Resonanz danach war gewaltig..Schüler, Schauspieler wie auch anwesende Lehrer waren sich einig, eines der besten Stücke jemals erlebt zu haben.

 

Dank an Frau Hellmann, Herrn Straub, Herrn Kohl und den Klassen 5a & b, die für einen reibungslosen Auf- und Abbau sorgten.

 

Silver Jane

 

von Peter Griffith

 

Jane wundert sich. Sie bemerkt, dass Ihre Mitschüler nicht so stark sind wie sie, nicht so viel wissen wie sie…. und auch nicht fliegen können! Was stimmt nicht mit ihr und wieso können noch nicht einmal ihre Eltern sie verstehen? Und wer sendet ihr Nachrichten, die nur sie hören kann?

Das Universum ist in Gefahr, und nur das junge Mädchen mit dem silbernen Haar kann es retten! Wird Jane die Herausforderung, vor der sie steht, meistern?

Textauszug aus ‚Silver Jane‘

 Jane: Lots of old people have white hair. But no-one else has silver hair, like me.
 Agnes: You are our special silver baby.
 Jane: And then, I seem to know so much.
 Angus: Do you?
 Jane: Yes – at school I seem to know… more than anyone else.
 Agnes: Well, we’ve tried to teach you things.
 Jane: Yes, but you can’t even read and write… and I can do advanced trigonometry in my head.
 Angus: Yes, you always were clever.
 Jane: And I seem to be stronger than other people.
 Agnes: Stronger?
 Jane: Yes. I’m stronger than… a bear.
 Angus: I’m sure that’s because of the good food your mother gives you.

 

 

White Horse?

 

Der Name des Theaters bezieht sich auf das Symbol des weißen Pferdes auf der Flagge der angelsächsischen Einwanderer, die vor 1500 Jahren aus Deutschland nach England kamen. Das weiße Pferd ist das Wappen von Westfalen (wo manche der Einwanderer herkamen und das Theater heute seinen Sitz hat), und gleichzeitig von Kent (wo sich die Einwanderer ansiedelten und wo Theatergründer Peter Griffith geboren wurde). Der Name der Organisation erinnert daher an die Verbindung zwischen Briten und Deutschen.

 

White Horse Theatre ist ein pädagogisches Tourneetheater, das englischsprachige Theaterstücke an deutschen Schulen aufführt. Inzwischen ist White Horse Theatre zur europaweit größten professionellen Theatergruppe dieser Art geworden. Pro Jahr sehen sich ca. 400.000 Schüler die Aufführungen des Theaters an. White Horse Theatre gastiert hauptsächlich an Gymnasien, Real- und Hauptschulen, aber auch in Kulturhäusern und anderen öffentlichen Einrichtungen und mittlerweile auch an immer mehr Grundschulen….

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.