Schulinterne Praktikumsmesse – Einblick in individuelle Berufswünsche unserer Schülerinnen und Schüler

 

Endlich war es so weit. Direkt nach den Herbstferien konnten die Schülerinnen und Schüler unserer 9. Klassen ihr zweiwöchiges Berufspraktikum „nachholen“. Ursprünglich war es in der 8ten Klasse vorgesehen, konnte aber aufgrund der Coronabeschränkungen im Frühjahr nicht stattfinden. Glücklicherweise hatten letztendlich alle einen Praktikumsplatz gefunden, obwohl dies durch die kurzfristige Planungsphase und die immer noch angespannte Gesamtsituation für einige zunächst gar nicht so einfach war. Steffen Eberhardt, Didaktischer Koordinator und an unserer Schule zuständig für Praktika und Berufsfindung, unterstützte die Jugendlichen tatkräftig dabei. Auch wenn nicht alle ihren Traumpraktikumsplatz fanden, bekamen die Schülerinnen und Schüler einen ersten Einblick in die Berufswelt und berichteten bereits bei den Praktikumsbesuchen durch ihre Klassenleiter meist positiv von ihren Erfahrungen. Das zeigte sich vor allem auch bei der schulinternen Praktikumsmesse, die von Frau Alexandru unter Unterstützung von Herrn Fischer initiiert wurde. Leider konnten keine Eltern eingeladen werden, sodass die Praktikumsmesse nur für Schülerinnen und Schüler und deren Lehrkräfte zugänglich war. Gegenseitig wurden sich die Praktikumsbetriebe vorgestellt, geduldig Fragen beantwortet und überwiegend positives Feedback gegeben.

In ihren mediengestützten Beiträgen und Präsentationen beeindruckten viele durch ihr Detailwissen zu ihren Berufen. Es wurde schnell deutlich, wie intensiv die Schülerinnen und Schüler ihr Praktikum erlebt und reflektiert und wie gründlich sie sich dabei auf die Praktikumsmesse vorbereitet haben. Erkennbar war dies vor allem in den vielen lebhaften Erzählungen, in denen man das Engagement und die Begeisterung der Jugendlichen spüren konnte. Positiv auffallend war insbesondere die liebevolle Standgestaltung. Durch mitgebrachte Gebrauchsgegenstände, Bilder und zahlreiche Utensilien wurden die Arbeitsabläufe präsentiert. Es zeigte sich dabei auch, dass viele in ihren Berufswünschen/ -zielen bestärkt wurden.

Zusammenfassend kann das Praktikum der 9. Klassen mit anschließender Praktikumsmesse als voller Erfolg verbucht werden.