Wunschbaum in der Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben

 

Schülerinnen und Schüler der Paul Gillet-Realschule plus in Edenkoben setzen sich nach einer einjährigen Pause wieder für ein schönes Weihnachtsfest für alle ein.

 

Pünktlich nach dem ersten Advent wird sich der Tannenbaum in der Verbandsgemeindeverwaltung in Edenkoben wieder in einen Weihnachtswunschbaum verwandeln. So gesellen sich zu den mit Kugeln und Lichtern versehenen Tannennadeln Wunschzettel von bedürftigen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die an Weihnachten auch Geschenke bekommen sollen.

 

Gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer Steffen Eberhardt haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9e der Paul-Gillet-Realschule plus in Edenkoben alles vorbereitet. Nach einer Corona-bedingten Pause im vergangenen Jahr, haben die Schülerinnen und Schüler für das Projekt wieder das Seniorenheim in Edenkoben und die Tafel in Edenkoben ausgesucht. In diesen Einrichtungen haben Kinder und Jugendliche, Erwachsene wie Senioren ihre Wünsche auf den eigens gefertigten Wunschzetteln notiert.

 

Am Donnerstag, 2. Dezember 2021, um 11 Uhr werden die Schülerinnen und Schüler Wunschzettel an den Tannenbaum in der Verbandsgemeindeverwaltung hängen. Fortan sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, sich einem Wunschzettel anzunehmen und mit einem Weihnachtsgeschenk Freude zu bereiten, für leuchtende Augen bei den Beschenkten zu sorgen.

Leider können in diesem Jahr nur eine begrenzte Anzahl an Wunschzetteln den Baum in der Verbandsgemeinde schmücken. Corona bedingt herrscht in der VG kein Durchgangsverkehr, da Bürgerinnen und Bürger nur mit festen Terminen das Gebäude betreten dürfen. Umso mehr sind wir auf unsere tolle Schulgemeinschaft angewiesen, wenn wir alle Wünsche erfüllen wollen. Daher hängen die meisten Wunschzettel dieses Jahr in der Schule am Standort Luitpoldstraße (Büro Herr Eberhardt).

Wer einen Wunsch erfüllen will, kann sich bei Herrn Eberhardt melden und sich dort einen oder mehrere Wunschzettel mitnehmen.

 

Der Wunschzettel ist auf dem Geschenk ersichtlich anzubringen. Die Geschenke können bis zum 10. Dezember an beiden Standorten der Paul-Gillet-Realschule plus Edenkoben, Weinstraße 133 und Luitpoldstraße 74, im Sekretariat täglich bis 15.30 Uhr abgegeben oder auch zugeschickt werden.

 

2019 hatten die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Lehrer über 200 Wünsche in der Edenkobener Tafel, im Seniorenheim in Edenkoben und im Mädchenhaus St. Agnes in Mannheim gesammelt und an den Wunschbaum gehängt.

Es wäre toll, wenn wir trotz den erschwerten Umständen es wieder schaffen alle Wünsche zu erfüllen!

 

Vielen Dank für Ihre Bereitschaft!