Schülerinnen und Schüler der 9c zu Gast bei Samuel Koch

 

Den Namen Samuel Koch dürfte so gut wie jeder Deutsche kennen. Es handelt sich um den jungen Mann, der vor 8 Jahren bei der Sendung „Wetten dass“ verunglückt und seitdem querschnittsgelähmt ist. Obwohl er seitdem auf den Rollstuhl angewiesen ist, hat er seine Schauspieler-Ausbildung abgeschlossen, schreibt Bücher und reist viel, um Menschen seine zunächst schreckliche, dann aber motivierende Lebensgeschichte näher zu bringen.

Frau Wallner hat Samuel Koch am 8. April bei einer seiner Lesungen zusammen mit 16 Schülern und Eltern aus ihrer Klasse 9c in der Zentralbibliothek Mannheim besucht. Die Lesung, so Frau Wallner,  war für die Schülerinnen und Schüler sehr beeindruckend. Die Gruppe hat einen redegewandten humorvollen Menschen kennen gelernt, der sehr ungewöhnlich und stark mit den Widrigkeiten seines Lebens umgeht. Seine Begeisterung und gute Laune ist auf das Publikum übergesprungen und sowohl Jugendliche als auch die Eltern haben viel Positives aus dem Abend mitgenommen.