Lesewettbewerb an der PGRS plus Edenkoben

 

Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb am 3. Dezember qualifizierte sich Peter Wilhelm aus der 6d mit herausragenden Leseleistungen sowohl beim Vorlesen eines vorbereiteten als auch eines fremden Textes für den bevorstehenden Wettbewerb mit anderen Schulen. Herzlichen Glückwunsch!

Einen kollektiven „zweiten Platz“ belegten Jonathan Kimmle (6a), Lennart Herbst(6b) und Anton Hemmer (6c). Auch bei den Klassensiegerinnen Nele Stegili (6a), Amelia Kotteba (6b), Fiona Schillig (6c) und Emma Weintz (6d) konnte sich die Jury aus Deutschlehrerinnen, Schülersprecher und Didaktischem Koordinator nicht für eine weitere Abstufung entscheiden.

Alle Leserinnen und Leser erhielten einen gesponserten Gutschein der Buchläden Osiander (Neustadt) und Lesebär (Edenkoben), um sich einen Lesewunsch erfüllen zu können. Danke an Silke Diemer für die Organisation und Durchführung des Wettbewerbs in schöner Atmosphäre unserer Schulbücherei.

Emma Weintz, Amelia Kotterba, Lennart Herbst, Nele Stegili, Jonathan Kimmle (Reihe hinten v.l.n.r.) Fiona Schillig, Peter Wilhelm (Sieger), Anton Hemmer (vorne, v.l.n.r.)