„Leben und Arbeiten 4.0!“ – das Motto der diesjährigen Schulkinowoche

Die Digitale Welt holt uns ein

Für die Klassen 10c und 10e war die Teilnahme an der Schulkinowoche der Auftakt zu einer neuen Unterrichtsreihe im Fach Deutsch. Zusammen mit Frau Diemer und Frau Braun besuchten die beiden Klassen am 21.11. in der Filmwelt Landau den Film „The Circle“ mit Emma Watson und Tom Hanks in den Hauptrollen. Der „Circle“ ist ein visionäres Hightech-Unternehmen, das sich die totale Vernetzung und Transparenz des gesamten Lebens auf die Fahnen geschrieben hat. Und mittendrin: die junge Mae Holland, die als neue Mitarbeiterin in die Firma kommt und kometenhaft aufsteigt, nachdem sie ihr Privatleben in einem Modellprojekt vollkommen öffentlich macht.

Im Nachgang zu dem Film wird es nun zwei große Aufgaben im Deutschunterricht geben, die uns in den nächsten Wochen beschäftigen werden. Zum einen geht es um die inhaltliche Aufarbeitung des Themas. Die meisten unserer Schüler sind gleich in mehreren Netzwerken unterwegs, und nicht allen ist die Gefahr durch die Preisgabe persönlicher Daten bewusst. Zum anderen geht es um das „Handwerkszeug“, wie man Filme analysiert, z.B. durch Beobachtungsaufgaben, den Vergleich mit der Romanvorlage oder Szenenanalysen.

Die Schülerinnen und Schüler haben sich gewünscht, das Gelernte im Anschluss selbstständig an anderen Filmen zu erproben und umzusetzen. So bekommen sie die Möglichkeit, sich intensiv mit Filmen ihrer Wahl kritisch und dabei vor allem kreativ auseinanderzusetzen. Die Ideen aus den Reihen der Schülerinnen und Schüler sind äußerst vielseitig. Sie möchten Szenen nachstellen, Parodien schreiben und filmen, sich die Bedeutung der Kostüme und der Filmmusik ansehen, Filmkritiken schreiben, Filmplakate selbst erstellen u.v.m.
So verbindet sich Wissen mit Kreativität und dem Umgang mit digitalen Medien.

Auch andere Klassen unserer Schule haben die Schulkinowoche genutzt. Zwei FOS-Klassen besuchten etwa den Dokumentarfilm „Work hard play hard“, der neue Arbeitswelten erkundet: Büroarchitektur mit offenen Begegnungszonen, inspirierenden Meeting-Points und Kaffee-Bars. Ein Teamtraining im Hochseilgarten und Management-Programme, die jeden Mitarbeiterin nach Talenten filtern und somit Unternehmen dabei unterstützen, ihre Ziele noch effizienter zu erreichen. Auch dieser Film bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterarbeit im Unterricht.