Känguru-Wettbewerb 2019

Auch in diesem Jahr nahmen wieder ca. 100 Schülerinnen und Schüler am Känguru-Wettbewerb teil. Mit viel Begeisterung und Elan knobelten sie bis die Gehirnzellen glühten. Mittlerweile erhielten alle Teilnehmer ihre Urkunden, Aufgabenhefte und Knobelspiele. Die jeweils drei Besten jedes Jahrgangs wurden von unserem stellvertretenden Schulleiter, Herrn Eich, mit besonderen Preisen ausgezeichnet, die vom Förderverein der Schule zur Verfügung gestellt wurden. Herzlichen Dank dafür!

Unsere Preisträger im Känguru-Wettbewerb 2019

Das Känguru-T-Shirt für den weitesten Känguru-Sprung (d. h. die meisten hintereinander richtig gelösten Aufgaben) der ganzen Schule erhielt
Felician Ramsel aus der 5c!

5. Klassen:
1. Platz: Felician Ramsel, 5c; 2. Platz: Enrico Pitrolo, 5c; 3. Platz: Pauline Gutting, 5d
6. Klassen:
1. Platz: Christoph Heß, 6a; 2. Platz: Lucia Wendt, 6d; 3. Platz: Jannis Weber, 6e
7. Klassen:
1. Platz: Erin Schlipp, 7d; 2. Platz: Simon Christmann, 7c; 3. Platz: Tamija Goebel, 7c
8. Klassen:
1. Platz: Justin Bryjka, 8c; 2. Platz: Alexander Gruber, 8d; 3. Platz: Sebastian Krebs, 8e
9. Klassen:
1. Platz: Patrick Halfmann, 9c; 2. Platz: Marceli Krzyzanowski, 9c; 3. Platz: Leonie Altmann, 9c
10. Klassen:
1. Platz: Maximilian Wagner, 10d; 2. Platz: Lea Defaux, 10d; 3. Platz: Carla Schäfer, 10d

Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger
und viel Spaß beim nächsten Känguru-Wettbewerb 2020!