Informationsbrief für die neuen 5. Klassen

 

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

in wenigen Tagen beginnt das neue Schuljahr und ich hoffe, alle hatten erholsame Sommerferien und sind gesund.

 

Leider bestimmt die Corona-Pandemie nach wie vor unseren Alltag und somit auch das Schulleben. Eine Begrüßungsfeier wie in der Vergangenheit, mit gemeinsamem Gottesdienst und musikalischen Beiträgen unserer Bläserklassen, kann es leider nicht geben. Dennoch möchten wir alle neuen Schülerinnen und Schüler gemeinsam willkommen heißen.

Dafür treffen wir uns am Montag, 30.08.2021, um 10:00 Uhr auf dem Schulhof am Standort Weinstraße (bei schlechtem Wetter in der Sporthalle – beachten Sie dann bitte die in Rheinland-Pfalz verpflichtende 3 G Regel!!!). Bitte begleiten Sie Ihre Kinder nur mit einer Person und tragen Sie alle eine Mund-Nasen-Bedeckung!

Diese ist laut Vorgabe des Bildungsministeriums auch für alle Schülerinnen und Schüler mindestens in den ersten zwei Wochen auch während des Unterrichts verpflichtend, außer auf dem Schulhof.

 

Nach der Begrüßung haben alle Klassenleiterstunden bis 13:00 Uhr. Sie können Ihre Kinder dann gerne wieder abholen. Natürlich können sie auch mit den Schulbussen (ab 13:15 Uhr) nach Hause fahren. Ab dem zweiten Schultag ist immer von 8:10 – 13:15 Uhr Unterricht.

Die Ganztagsschule beginnt am Mittwoch, 01.09.2021 (Die GTS-Kinder bekommen am 30.8. Informationen zur Essensbestellung).

In den ersten drei Tagen haben Ihre Kinder ausschließlich Klassenleiterstunden, um die Schule und sich gegenseitig kennenzulernen und alle organisatorischen Dinge zu erledigen. Die Klassenleitung wird auch darüber informieren, was in den nächsten Tagen alles mitzubringen ist. Für den zweiten oder dritten Schultag ist ebenfalls die Busschule geplant.

Schulbücher und Hefte müssen noch nicht mitgebracht werden. Ein Notizblock, Schreibzeug und Tagesverpflegung sollten aber eingepackt werden. Bitte geben Sie Ihrem Kind auch 5 € für den Schulplaner mit, den Ihre Kinder in der Schule erhalten werden.

Da nach wie vor mit kurzfristigen Änderungen zu rechnen ist, schauen Sie bitte am Sonntagabend nochmals auf unsere Homepage.

 

Falls Sie in den letzten zwei Wochen in einem Risikogebiet Urlaub gemacht haben, denken Sie bitte daran, dass Sie und Ihre Kinder in Quarantäne bleiben müssen. Informieren Sie uns in diesem Fall bitte umgehend.

Ich wünsche Ihnen und Euch noch ein paar sonnige Ferientage und verbleibe mit freundlichen Grüßen

 

Gerd Dietrich

(Pädagogischer Koordinator)