Holland-Austausch: JETZT ANMELDEN!

 

Der Austausch mit dem Het College in Weert ist nun seit acht Jahren fester Bestandteil der internationalen Arbeiten an unserer Schule. Alle aktuellen neunten und zehnten Klassen wurden inzwischen über Zielsetzung, Inhalt und Organisation dieses Austausches informiert.

Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, dass unsere Schülerinnen und Schüler in vielerlei Hinsicht von einem solchen Austausch profitieren:

  • Sie „blicken über den Tellerrand“, lernen eine andere Kultur und Sprache kennen, leben für eine Woche in einer holländischen Gastfamilie und besuchen für eine Woche unsere sehr modern ausgestattete Partnerschule.
  • Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung, die z.B. den Bewerbungsunterlagen beigelegt werden kann.
  • Sie sprechen während der beiden Austauschwochen überwiegend Englisch und lernen viel von ihren fließend Englisch sprechenden Austauschpartnern.
    Sie arbeiten in internationalen Kleingruppen und präsentieren ihre Ergebnisse vor einer größeren Gruppe.
  • Das Thema „EUROPA“ lässt genug Spielraum, um sich inhaltlich durch spielerische, digitale oder „klassische“ Methoden anzunähern.

 

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Offenheit und die Bereitschaft, an einem gemeinsamen Thema aktiv mitzuarbeiten.
  • Zwar sind die Schulnoten nicht ausschlaggebend für eine Teilnahme am Austausch, aber der Schulstoff der beiden versäumten Wochen muss natürlich in Eigenleistung nachgeholt werden.
  • Möglichkeit und die Bereitschaft, für eine Woche einen Austauschpartner in der Familie aufzunehmen. Hierzu ist kein eigenes Gästezimmer notwendig!
    250,–€ Teilnahmegebühr.

 

Zum Ablauf:
Die beiden Austauschwochen finden zu folgenden Terminen statt:

27.-31. Januar 2020 (Holländer bei uns zu Gast)
11.-15. Mai 2020 (Edenkoben zu Gast in Weert)

 

ANMELDUNGEN SIND BIS FREITAG, 27.09.2019 noch möglich!

Da nur maximal 15 Schülerinnen und Schüler teilnehmen können, entscheidet letztendlich das Los über eine Zusage. Kurz nach den Ferien wird die Liste der Teilnehmer an der orangenen „Holland-Wand“ aushängen.