Filip Pilipovic und Luis Gutting die besten „Mini-Geographen“ der Orientierungsstufe!

 

Am Freitag, 05. April 2019, traten die Klassensieger der 5. und 6. Klassen unserer Schule im zweiten Finale des DIERCKE WISSEN Geographie-Wettbewerbs gegeneinander an. In einem spannenden Finale lagen die beiden Schüler Filip Pilipovic (Klasse 5c) und Luis Gutting (Klasse 6e) nach 15 kniffligen Fragen und 3 weiteren Stichfragen gleichauf an der Spitze, sodass zwei Sieger im Orientierungsstufenfinale des Erdkundewettbewerbs hervorgingen und sich den Titel des besten „Mini-Geographen“ unserer Schule teilen.

Herzlichen Glückwunsch!

Die weiteren Klassensieger, die am Orientierungsstufenfinale teilnahmen, waren Jonathan Kimmle (5a), Phillip Schreiber (5b) Fritz Leßlauer (5d), i.V. Hussein Denkel (6a), Fynn Ruf (6b) und Max Bendel (6d).

Übersicht aller Klassensiegerinnen und -sieger:

Klasse Name der Klassensiegerin/des Klassensiegers
5a Jonathan Kimmle
5b Phillip Schreiber
5c Filip Pilipovic
5d Fritz Leßlauer
6a Jannis Bories
6b Fynn Ruf
6c Toni Weisbrod
6d Max Bendel
6e Luis Gutting
8a Tim Bialek
8b Kimi Weiß
8c Yannik Schwaler
8d Sebastian Klein
8e Robert Malz
9a Maurice Saleika
9b Schyam Vasanthakumar
9c Arne Bartz
9d Jonas Gatzow
9e Jana Wentland
10c Robin Pister
10d Jan Schwarzweller
10e Jeremy Michel