Ethikgruppe Klasse 5-8 der PGRS+ nimmt am Festival de Bouquinistes et des Artistes in Landau teil

 

Wie an der Seine in Paris fand an der Queich in Landau zum ersten Mal im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz das Festival für Buchliebhaber und Künstler statt.

„Da wollten, da mussten wir teilnehmen!“, so Frau Rötzer, Leiterin der Ethikgruppe. Bereits im vergangenen Jahr waren Plakate zum Thema „Wie gehen wir Menschen mit den Tieren um – unsere Gedanken zu einem ethischen Verhalten“ entstanden, das die Schülerinnen und Schüler in Bildern lebendig werden ließen. So entstanden Bilder und Collagen zu „Plastikmüll in den Meeren“, „Tierversuche“ oder „Haltung von Pelztieren“.

Zudem wurde auch die „Sonnenseite der Tierhaltung“ dargestellt. Auch diese Bilder unter dem Motto „Ich und mein Lieblingstier“ waren bereits im Frühjahr in der Sparkasse Edenkoben ausgestellt. Diese Ausstellung wird auch wieder auf dem Schulfest am Samstag, den 31. August gezeigt und musikalisch vom Schulchor und der Schulband begleitet. Gespielt wird der Earth Song von Michael Jackson.

Allen Schülerinnen und Schülern ein riesen Dankeschön, dass sie trotz Hitze unglaublich engagiert mitgemacht, Passanten auf diese Themen angesprochen und mit Kindern vorbereitete Herzen mit dem Motto: ich hab ein Herz für ALLE Tiere gebastelt haben.

Übrigens: bei dieser Aktion kam unsere gerade erworbene Popcornmaschine zum Einsatz!