COMENIUS-Austausch in Weert/Holland

„Ein sehr schöner Austausch, der mit netten Leuten gut organisiert war“, so Manuel. Hannah freut sich, „dass wir neue Freunde gefunden haben“. Friedel hat besonders das Survival-Training und das Schwimmbad gefallen. Und alle waren beeindruckt von dem neuen und modernen Het-College, unserer Partnerschule in Weert.

 

Knapp 240 Schülerinnen und Schüler aus Holland, Frankreich, Südtirol/Italien und Deutschland (davon 17 Schüler aus Edenkoben) trafen sich letzte Woche vom 21. – 25. Mai in Weert, um das Thema „Integration“ zu leben und zu erfahren.

 

Dies ist auf sehr intensive Art und Weise gelungen, da die Teilnehmer immer in gemischten Gruppen viele Aktivitäten durchgeführt haben. Der erste Abend wurde in den Gastfamilien verbracht. Am Mittwoch Vormittag wurde in Workshops ein Einwanderungstest durchgeführt, ein jüdischer Zeitzeuge des Zweiten Weltkrieges gehört und der Film „Green Card“ gesehen. Der Nachmittag stand im Zeichen sportlicher Wettbewerbe. Am Donnerstag wurde das große „Event“ vorbereitet, bei dem sich alle Schulen mit Plakaten, Präsentationen und Filmen vorstellten sowie Tanzdarbietungen und eine Modenschau vorgeführt wurde. Bei unerwartet strahlendem Sonnenschein ging es dann am Freitag zum Survival-Training in den Wald bzw. ins Hallenbad. Bei der abschließenden Disco-Party kam nochmals richtig gute Stimmung auf.

 

Wir freuen uns auf die COMENIUS-Weiterarbeit im Rahmen der Projektwoche und auf den nächsten Austausch in 2014!

Anke Braun und Michael Weisbrod

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.