Berufsorientierung: Das Projekt „Jungheizer“ stellt sich vor

Am 17.08.2018 waren die „Jungheizer“( https://www.jungheizer.de/) zu Gast an unserer Schule.
Hinter der Bezeichnung verbirgt sich die Firma Friedel & Ullmer aus Landau (Heizung, Sanitär und Wassertechnik) sowie ein Partner aus dem Rennsport.
Unter dem Motto „Handwerk trifft Motorsport“ konnten unsere Schülerinnen und Schüler von der 7. bis zur 10. Klasse verschiedene Stationen absolvieren. Dabei wurden sie immer von den zahlreichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Projektes sachkundig unterstützt und begleitet. An den Stationen wurden bspw. Kupferrohre verlötet, Reifen gewechselt, Bohrungen in Beton hergestellt, Leerrohre gebogen und verbunden und ein maßstabsgerechtes Bad geplant. Die Faszination Motorsport kam ebenfalls nicht zu kurz.
Die Schülerinnen und Schüer konnten ihr Fahrkönnen in einem Simulator auf die Probe stellen, sich in einen Rennwagen setzen und das „Rennsportgefühl“ einmal live erleben.

Vielen Dank von unserer Schulgemeinschaft für die Realisierung dieses gelungenen und ergebnisreichen Tages, an dem sich das Handwerk von seiner besten Seite gezeigt hat!