Aktuelle Informationen Testung und Masken

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir prüfen derzeit, inwiefern wir wieder zweimal in der Woche testen können. Hintergrund ist, dass uns zunehmend Eltern über Verdachtsfälle informieren. Auch die Berichterstattung über die Überbelastung der Gesundheitsämter gibt uns Anlass zu Sorge.

Neben dem Montag, der seitens des Landes gesetzt ist, käme dann der Mittwoch als weiterer Testtag in Betracht. Getestet werden Schülerinnen und Schüler, die weder genesen noch geimpft sind. Schülerinnen und Schüler, die schon bisher nicht an den schulischen Testungen teilgenommen haben, wird empfohlen, sich regelmäßig selbst zu testen und dies mittels Selbstauskunft zu dokumentieren.

Aufgrund der gestiegenen Infektionsgefahr empfehlen wird, dass alle Schülerinnen und Schüler auch wieder am Unterrichtsplatz eine Maske tragen. Es handelt sich hierbei explizit um eine Empfehlung. Eine Maskenpflicht am Unterrichtsplatz besteht nicht.

 

Herzliche Grüße

Michael Eich