Vorlesen in der Schulbücherei

 

Wie schon im  vergangenen Jahr lädt Frau Beck zum vorweihnachtlichen Vorlesen in die Schulbücherei ein. Alle fünften, sechsten und siebten Klassen sind eingeladen, eine gemütliche Stunde in der Bücherei zu verbringen, um eine Weihnachtsgeschichte zu hören.

Die „Hausherrin“ begrüßt die Kinder warmherzig in gemütlicher Kerzenbeleuchtung und zum Duft von Mandarinen. Der Vorlesesessel steht bereit, damit die Gewinner des diesjährigen Vorlesewettbewerbs eine Geschichte vorlesen können.  Vorab nutzt Frau Beck jedoch die Gunst der Stunde, um  an die Regeln in der Schülerbibliothek zu erinnern: nicht essen und trinken, sich ruhig verhalten, Bücher ordentliche behandeln und ordnungsgemäß an ihren Platz zurückstellen.  Dann geht es los.  Unsere Schülerinnen und Schüler kommen zur Ruhe und hören aufmerksam zu. Danach sind sie eingeladen, bei Mandarinen oder Keksen zuzugreifen, bevor der Schulalltag sie wieder gefangen nimmt.

Schön sind diese „Oasen der Ruhe“ im Schulbetrieb! Vielen Dank an Frau Beck für die Organisation und liebevolle Durchführung  dieser Vorlesestunden.