Tag der offenen Tür 2016 – Rückblick

Beim diesjährigen Tag der offenen Tür am 30. Januar gab es wieder einmal viel zu entdecken. Lehrer und Schüler der Realschule plus boten interessierten Eltern und angehenden Fünftklässlern viele Einblicke in die Vielfalt des Schullebens an der Paul-Gillet-Realschule plus. Präsentiert wurden dabei nicht nur alle Haupt- und Wahlpflichtfächer. Auch viele zusätzliche Angebote wie die Anti-Mobbing-Ausstellung, die Mountainbike-AG, ECDL, Filzen, etc. luden zum Kennenlernen ein. Natürlich konnten sich unsere Gäste auch über die Fachoberschule informieren. Auftritte der Bläserklassen 5 und 6 rundeten das umfangreiche Angebot ab.

Den ganzen Vormittag herrschte buntes Treiben und ein ständiges Kommen und Gehen interessierter Familien. Der Rundgang durch die Schule war von Mitmach-Angeboten geprägt, Experimente mit Aha-Effekt kamen ebenfalls nicht zu kurz. Auch der Weg in die Sporthalle hat sich gelohnt.

Es gab Gelegenheit für viele angeregte Gespräche zwischen Eltern, Lehrkräften und Schülern. Schulleitung, Mitglieder des Schulelternbeirats und des Fördervereins, sowie unsere Schulsozialarbeiterin, konnten alle Interessierten zu den Rahmenbedingungen und dem pädagogischen Konzept unserer Schule beraten. Auch für das leibliche Wohl war reichlich gesorgt.

Herzlichen Dank allen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.