Großer Andrang am Tag der offenen Tür an der PGRS+FOS Edenkoben

 

Viele Eltern und Grundschüler hatten schon vor dem Tag der offenen Tür am 25. Januar entschieden: Wir wollen Paul-Gillet-Realschule plus Edenkoben mit Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung. Sie nutzten den Tag dennoch, um die vielfältigen Angebote und die zukünftigen Lehrerinnen und Lehrer kennenzulernen. Die noch Unentschlossenen waren beeindruckt von den besonderen Schwerpunkten der Schule, insbesondere von den Bläserklassen  und Chorangeboten, aber auch vom Umgang mit Sprachen, Unterstützung bei LRS und Rechenschwäche.

Gleich im Foyer des Weinstraßengebäudes wurden alle Besucher von der Schulleitung und der Elternvertretung begrüßt. Die Besucher konnten an von unseren Schülerinnen und Schülern (10. bis 12. Klassen) geleiteten Führungen teilnehmen. Durch die selbst erklärende Beschilderung kam man aber auch gut allein zurecht, um zu den „ausgebuchten“ Klassenzimmern mit Angeboten und Kulinarischem zu finden:

  • Im stündlichen Rhythmus spielten die 5-ten und 6-ten Bläserklassen in der Mensa.
  • Die Wahlpflichtfächer Technik und Naturwissenschaft (Holzroboter bauen), Hauswirtschaft und Soziales (Dampfnudeln),  WuV (Wirtschaft und Verwaltung), Lebensgestaltung, Informatische Bildung, Computer-Aided Design (CAD)  sowie Französisch.
  • Die Angebote im Nachmittagsbereich waren durch Patchwork-AG, Gitarren-AG,  Schulsanitäter, Chor, Programmieren mit Python, Schulband, Leseclub, Video-AG und Mountain Bike vertreten.
  • Hinzu kamen im Mathe- und NaWi-Bereich das Mitmachlabor, Weinlabor, Flächen-Detektive, Projekte zu Würfeln und Quadern sowie Rechen-Stationen zum Mitrechnen.
  • Der Holland-Austausch mit Schwerpunktsprache Englisch und die Sprachförderung in Englisch und Französisch boten Lern- und Bastelspiele an.
  • Die SV zeigte ihr Müllvermeidungs-Projekt.
  • In der Bibliothek konnte man zur Ruhe kommen oder auch Lesezeichen basteln.

Hungern musste niemand. Heiße Würstchen, Waffeln, Kuchen, Käsespieße, Dampfnudeln u.v.m. besserten so manche Klassenkasse auf oder wurden für soziale Projekte gespendet.

Die Schulgemeinschaft der Paul-Gillet-Gillet-Realschule plus mit Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung freut sich über den großen Zuspruch, den wir an unserem Tag der offenen Tür erfahren durften.