Die Klasse 6e der PGRS+ hat einen Patenhund!

 

Jeden Mittwoch in der zweiten Pause verkauft die Klasse 6e selbstgemachte Backwaren. Von Anfang an stand fest, dass der Erlös davon gespendet werden sollte. Da „Buster“ im Englischbuch entlaufen und im Tierheim abgegeben wurde, kam die Idee auf, das erwirtschaftete Geld ans Tierheim zu spenden. Das Tierheim Landau bietet sogar Tierpatenschaften an, woraufhin die 6e sich nun Sara als Paten ausgesucht hat. Sara ist ein riesiger, aber kinderlieber Kangal und freut sich über den Besuch ihrer Paten. Jede Woche dürfen drei SchülerInnen der Klasse mit ihrer Klassenlehrerin Frau Wallner sie zum Kuscheln besuchen. Große Freude für alle Beteiligten! Das Tierheim hat sogar zwischenzeitlich einen Post auf Facebook gestellt, um sich für diese schöne Aktion zu bedanken.