Tagung Migration und Mehrsprachigkeit an der Uni Landau

Samstag, 13. Februar 2016

Frau Alexandru, Frau Becht, Frau Rötzer, Frau Braun und Herr Buchholz waren für unsere Schule dort und konnten viel Input aus den Vorträgen und Workshops rund um die Themen Deutsch als Zweitsprache, Interkulturelles Miteinander und Kulturelle Vielfalt mitnehmen.

Im Zentrum der Tagung stand jedoch die Ideen – und Informationsbörse, bei der wir unsere Schule repräsentiert und unser DaZ-Konzept vorgestellt haben. Dies ist wegen seines durchdachten und ganzheitlichen Ansatzes auf beachtliches Interesse gestoßen. Neben unserer Schule waren wenige weitere Schulen, einige Vereine, vor allem aber Verlage vertreten.

Neben dem inhaltlichen Arbeiten dürfte für unsere Schule vor allem die Netzwerkbildung Gewinn bringen, die am Ende der Veranstaltung ganz praktisch angestoßen wurde. Schulen und Universitäten wollen zukünftig viel enger zusammen arbeiten, damit Wissenschaft und Praxis sich gegenseitig stützen und weiterbringen können, vor allem im Bereich der Lehrer(fort)bildung.

Anke Braun

daz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.